Menu

Dropbox dateien herunterladen geht nicht

lifehacker.com/your-dropbox-public-folder-isn`t-public-anymore-1793341675 Ab dem Moment ist Folgendes möglich: Gehen Sie zu Ihrer Übersicht über freigegebene Ordner, wählen Sie den Ordner aus, den Sie herunterladen möchten -> ein Kontextmenü wird oben in der Liste mit einem Download-Button angezeigt. Dies lädt den gesamten Ordner als Zip herunter. Wenn Sie Dateien in einer Web-App herunterladen und verwenden möchten, ist es viel besser, einen Back-End-Server einzurichten und diesen zu verwenden, um Inhalte vorübergehend zu speichern, natürlich mit der Erlaubnis der Benutzer. Bestimmte Dateien selbst können ein Problem für Dropbox verursachen, auch wenn sie auf Ihrem Computer in Ordnung scheinen. Falls Sie nicht in der Lage sind zu sagen, welche Dateien Fehler verursachen — sie sehen möglicherweise nicht anders aus — hat Dropbox ein Tool auf seiner Website, das nach fehlerhaften Dateien in Ihrem Konto sucht. Melden Sie sich über die Website bei Ihrem Konto an und verwenden Sie dann das Dateiüberprüfungstool (siehe Ressourcen). Diese Dateien können oft von der Website zugegriffen werden, aber nicht heruntergeladen. Eine mögliche Ursache ist, dass die betreffenden Dateien auf Ihrem Betriebssystem nicht funktionieren. Ich habe eine Reihe von Dateiordnern erstellt und die mehreren Dateien gehackt, die sich in der “zu großen Datei zum Herunterladen” befanden, die mir jemand geschickt hatte. Dann heruntergeladen die 10 Ordner einzeln ich sie aufgeteilt. Natürlich wird dies nicht funktionieren, wenn es nur eine große Datei ist… aber wenn es Fotos oder Elemente sind, können Sie es aufbrechen. Aus diesem Grund verwende ich keine Dropbox, zu viele Probleme wie Desktop-App funktioniert nicht, etc.

Die meisten Betriebssysteme sind in der Lage, ZIP-Dateien ohne zusätzliche Software zu dekomprimieren. Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, die Datei zu öffnen, können Sie zahlreiche ZIP-Dateidekomprimierungsprogramme online finden. Dies war der einzige Grund, warum ich Dropbox verwendet. Jetzt brauche ich irgendwo anders, um meine Podcast-MP3s zu hosten, irgendwelche Vorschläge? Wenn Sie jede der Korrekturen in diesem Artikel ausprobiert haben und trotzdem feststellen, dass Ihre Dateien oder Geräte nicht synchronisiert werden, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn ihr Computer nicht genügend Festplattenspeicher hat, können Sie Dateien löschen, um Speicherplatz freizugeben. Sie können auch die selektive Synchronisierung aktivieren, die Dateien in Dropbox sichert und gleichzeitig Festplattenspeicher spart. Wenn die Dropbox-Synchronisierung ordnungsgemäß funktioniert, werden auf jedem Computer, Smartphone oder Tablet dieselben Dateien angezeigt, mit denen Sie auf Dropbox zugreifen (solange Sie sich mit demselben Konto auf jedem Gerät angemeldet haben). Wenn nicht dieselben Dateien angezeigt werden oder die Synchronisierung nicht abgeschlossen werden kann, liegt wahrscheinlich ein Synchronisierungsproblem vor. Die Dropbox-Desktop-App verwendet den Ordner “.dropbox.cache” als temporären Speicherort, um Ihre Dateien in kleinen Blöcken herunterzuladen. Manchmal werden Antivirenprogramme diese Teildateien als falsch positive Dateien aufgreifen und sie kontinuierlich unter Quarantäne stellen.

Dropbox lädt die Datei dann kontinuierlich herunter, um sie mit Ihrem Gerät zu synchronisieren, was zusätzlichen Speicherplatz belegen kann. Mit Selective Sync können Sie manuell auswählen, welche Ordner mit Ihrem Computer synchronisiert werden und von den Einstellungen auf jedem einzelnen Computer verwaltet werden. Wenn Ihre Dateien bis auf einen Computer synchronisiert werden, ignoriert Selective Sync möglicherweise bestimmte Ordner. Öffnen Sie die Dropbox-Einstellungen, klicken Sie auf “Konto” und dann auf “Selektive Synchronisierung”. Sehen Sie sich die Liste der Ordner an, und stellen Sie sicher, dass die entsprechenden Felder für jeden Ordner ausgewählt sind. Sie können den Download-Manager JDownloader verwenden. Kopieren Sie einfach den Link in die Zwischenablage und diese App wird einzeln finden und auflisten alle Dateien und Ordner auf ihrer LinkGrabber Registerkarte. Wählen Sie alle sie und drücken Sie start. Dropbox ist auf eine uneingeschränkte Internetverbindung angewiesen, um Ihre Dateien mit der Cloud und ihren Desktop- und mobilen Clients zu synchronisieren. Wenn bei einem Ihrer Clients ein Fehler auftritt oder Ihre Firewall ihn blockiert, werden Ihre Dateien nicht ordnungsgemäß synchronisiert. Probleme mit einzelnen Dateien, wie Dateien, die mit dem Betriebssystem eines Computers nicht kompatibel sind, können dazu führen, dass Dateien mit allen außer diesem Computer korrekt synchronisiert werden.